Andrea Mondorf
Weilerswist
Deutschland

Ende Mai 2021 war es endlich soweit und unser lang ersehnter Viva-Aqua-Whirlpool wurde geliefert. Da uns Petrus dieses Jahr offenbar nicht so gewogen ist, musste die Aufstellung des Pools leider im strömenden Regen erfolgen, der tapfere Monteur behielt jedoch seine gute Laune und alles verlief reibungslos, inklusive Befüllung und Einweisung in die Technik.
Noch am selben Abend genossen wir unser erstes Blubberbad und sagen unisono, „das Erlebnis, im eigenen Whirlpool zu baden, übertrifft alle je gehegten Erwartungen!“ Am Abend mit der stimmungsvollen LED-Beleuchtung ist es vielleicht sogar noch toller, im Pool zu liegen, und wir freuen uns schon auf den Winter und die warme, kräftige Massage nach der Sauna…
Ich selbst hatte mich schon vor Jahren immer mal wieder mit dem Thema „Whirlpool im Garten“ beschäftigt, jedoch auch nach Besichtigung einiger Ausstellungen nie für einen Kauf entscheiden können. Da ich ein YouTube-Fan bin, lernte ich jedoch bald die Firma Viva Aqua kennen und Herr Halter konnte uns schließlich beide für sein Produkt gewinnen! Nach wenigen Telefonaten bestellten wir im November 2020 den „Monaco“ für unseren kleinen Reihenhausgarten und sind sehr froh über diese Anschaffung, zumal meine Frau seit Beginn 2021 mit den Folgen eines Bandscheibenvorfalls zu kämpfen hat und die Hydromassage ihr sehr gut tut.
Leider verabschiedete sich nach kurzer Zeit der Ozonisator und ich lernte, wie man den Spa auch „ohne“ betreiben kann: Alles kein Hexenwerk, mit den tollen Spa Balancer Produkten klappt das problemlos. Da Viva Aqua im gesamten Bundesgebiet unterwegs ist, ergab sich schon bald ein Wartungstermin - natürlich auf Garantie - und der eingesetzte Monteur brachte den kleinen Generator fix wieder ans Laufen, die Zuleitung war abgeknickt, das war alles.