A B C D E F H L O P Q R S T U V W Z

Abdeckung

Die isolierende Abdeckung dient im Wesentlichen zur Minimierung des Energieverbrauchs. Aber auch die Algenbildung wird verhindert, da keine UV-Strahlung der Sonne in Verbindung mit dem warmen Wasser diese fördern kann.

 

Normalerweise ist die Abdeckung in eine Kunstlederhülle eingeschlagen. Dieses Kunstleder verliert durch die UV-Strahlung der Sonne Weichmacher und wird dadurch mit der Zeit spröde. Dies lässt sich verhindern, wenn die Abdeckung zweimal jährlich mit Kunststoffpflegemittel behandelt wird. (z.B. Cockpitspray). Bei den meisten Abdeckungen besteht der isolierende Kern aus Styropor. Dieser ist unter der Kunstlederverkleidung noch einmal mit Folie umwickelt. Falls die Folienumwicklung Beschädigungen aufweist, kann das Styropor Poolwasser aufnehmen und wird dadurch deutlich schwerer. Die isolierende Wirkung geht dabei ebenfalls verloren. Der Kern muss ausgetauscht werden.