Whirlpool teilversenkt oder ganz versenkt

7 von 10 Besitzern von Whirlpools in Deutschland entscheiden sich für ebenerdige und freistehende Modelle oder solche, die an eine Wand grenzen. Das hat gute Gründe: Zum einen ist der Zugang zu Bauteilen zwecks Wartung und Pflege sichergestellt, zum anderen entfallen teils erhebliche Kosten für Erdarbeiten. Gute Gründe haben allerdings auch alle Kunden, die teilversenkte oder ganz versenkte Whirlpools bei Viva Aqua kaufen. Der Zugang fällt leichter und der Pool sieht im Garten oder auf der Terrasse nicht so aus wie ein Klotz. 

Welche Lösung ist für Sie die optimale? Daszu berät Sie gern Viva Aqua. Der Fachhändler hat seit der Gründung der GmbH im Jahr 2010 hunderte Projekte in ganz Deutschland erfolgreich realisiert. Daheim ist der Fachhändler in Ellwangen in Herzen von Schwaben, wo Sie gleich neben der A7 auch eine große Ausstellung finden.

Einen Whirlpool ganz versenkt oder teilversenkt zu platzieren ist aufwendiger und teurer. Aber auch elegant

Für welche Variante Ihres Whirlpools möchten Sie sich entscheiden? Viva Aqua nimmt sich Zeit für Ihr Projekt, denn bei ganz oder teilversenkten Whirlpools geht es inklusive aller Kosten meist um fünfstellige Beträge. „Wir möchten, dass Sie auf Anhieb den Außenwhirlpool kaufen, der zu Ihren Wünschen, Gegebenheiten und zu Ihrem Budget passt“, sagt Geschäftsführer Gerd Halter. Vergleicht man die Intensität der Beratung, die Qualität der Produkte und das starke Preis-Leistungsverhältnis, so macht der Slogan des Fachhändlers Sinn: „Wir unterscheiden uns deutlich“, heißt es da. 

Das Wichtigste einmal vorweg: Whirlpools, die im Erdreich ganz oder teilversenkt werden, unterscheiden sich in ihrer Bauweise nicht von den Modellen, die frei in Gärten oder auf Terrassen aufgestellt werden. Die vielen Hinweise und Tipps, die Sie vor dem Kauf eines Outdoor Whirlpools auf der Webseite finden, gelten also auch für diese speziellen Einbaumethoden. Optisch sind sie klar die eleganteren Lösungen: Man sitzt um den Pool herum, kann sich hineingleiten lassen und muss nicht erst über eine Leiter klettern. Den bequemen Ein- und Ausstieg erleichtern praktische Handläufe, wie man sie aus dem Freibad oder Hallenbad kennt.

Die zusätzlichen Kosten für versenkte Outdoor Whirlpools fallen nur einmal an

Ein Nachteil ganz versenkter ebenerdiger Pools ist allerdings, dass Blätter und Schmutz ohne Abdeckung direkt auf das Wasser gelangen, was einen höheren Einsatz bei der Pflege bedeutet. Die allermeisten Kosten, die bei teilversenkten oder ganz versenkten Outdoor Whirlpools entstehen, sind allerdings einmalige.

Weil sie durchaus erheblich ausfallen können, sollte man sich gut überlegen, ob man sein Geld darin investiert. Dabei unterstützt Sie das Team von Viva Aqua mit all seiner Erfahrung und Kompetenz und mit dem Ziel, dass Sie den Außenwhirlpool kaufen, der zu Ihren Wünschen passt und an dem Sie viele Jahre Ihre Freude haben werden; wenn Sie es wollen, sogar im Herbst und Winter übrigens.